Unsere Nachhilfeschule hält das folgende Angebot für alle Schüler aller Jahrgangsstufen aller allgemeinbildenden Schulen bereit. Wir wenden uns mit unserem Angebot an Schüler, die aus den unterschiedlichsten Gründen schulische Probleme entwickelt haben.

Die Bewältigung sonderpädagogischer Maßnahmen fällt jedoch nicht in den Auftrag der Nachhilfeschule. Wir verstehen uns auch nicht als ein Ort der reinen Kinderverwahrung oder als Übernehmer anderer Erziehungsaufgaben.

Anhand dieser Stunde können wir einen ersten Eindruck über den Leistungsstand Ihres Kindes gewinnen. Ebenso wichtig ist es uns, dass Ihr Kind einen Einblick erhält.

Frühzeitig, d.h. etwa im November des Vorjahres, beginnen unsere intensiven Kurse in Deutsch, Mathematik und Englisch.

Die Vorbereitung findet unabhängig vom regulären Nachhilfeunterricht, Samstags, statt. Es können beliebig viele Fächer gewählt werden. Je Fach benötigen wir 10 Unterrichtseinheiten á 90 Minuten. Wir wiederholen gezielt den relevanten Stoff der vergangenen Schuljahre. Auch hier arbeiten wir im bewährten System mit Kleingruppen.

Zunächst findet ein Informationsnachmittag in unseren Räumen statt. Dort wollen wir einen ersten Einblick in die Thematik "Zentrale Abschlussprüfungen" verschaffen. Selbstverständlich bleibt auch Raum für Ihre Fragen. Sollten Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, vereinbaren Sie telefonisch einen neuen mit uns.

Alle Arbeitsmaterialien werden von uns gestellt. Jeder Schüler erhält seine eigene Mappe in der auch zu Hause gearbeitet werden soll.


Nachhilfeschule Simons
Schellerweg 106 in 52223 Stolberg

ÖFFNUNGSZEITEN
Montags bis Freitags
- 10:00 bis 12:00 Uhr
- 14:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Juchuh - endlich Ferienů Wer kennt dieses Gefühl nicht? Aber gerade die Ferienzeit ist zum Lernen wie geschaffen. Nur wie bringe ich mein Kind dazu, in den Ferien auch noch zur Schule zu gehen? Probieren Sie es doch einfach mal aus: für ein oder zwei Mal die Woche jeweils 90 Minuten. Die Vorteile für Ihr Kind und auch für Sie liegen auf der Hand:
- kein täglicher Schulstress
- kein Notendruck
- mit Spaß den Stoff des letzten
- Schuljahres vertiefen
- Defizite entdecken und aufarbeiten
- Vorhandene Lücken schließen
- Den Vorteil genießen, das neue
- Schuljahr unbesorgt beginnen zu lassen
- Gestärktes Selbstvertrauen